Miteinander digital

LOBOMAT goes Sozio-Kultur:

Maker Spaces – Miteinander digital

20.4.2018, 10 – 18 Uhr im Freizeitheim Vahrenwald / Hannover

Das volle Programm unter

https://www.kinderkultur-stadt-hannover.de/wunderkammern/stadtteilkultureinrichtungen/maker-spaces-der-sozio-kultur-miteinander-digital

oder in kurz: http://bit.ly/MakerLernoase

Recht-O-Mat

Recht-O-Mat

am Gymnasium Limmer / Hannover

Ausstellungseröffnung: 9. Januar 2018

Auf zu neuen Aufgaben! Aus dem Lobomat(en) wurde im Rahmen eines Schulprojektes am Gymnasium Limmer in Hannover der Recht-O-Mat.

Bearbeitet wurde das Thema “Kinderrechte” und es sind viele verschiedene Beiträge entstanden. Der Recht-O-Mat druckt mit einem Thermodrucker (Kassen-Bon-Drucker) ein zufälliges Kinderrecht nach den “Konventionen über die Rechte des Kindes”, Stand 20. November 1989, kinderfreundlich formuliert durch UNICEF – allerdings von Umlauten befreit.

Weiterhin sind Beiträge bei Youtube und Instagram sowie eine Ausstellung in der Schule entstanden.

Erstellt von dem W.u.N.-Kurs der 6a und 6e.

Kinderrechte unter: www.unicef.de/kinderrechte

YouTube
Instagram: KinderrechtegymLim
Instagram: lob_o_mat

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Nachwuchs!!! Der KroKuSbotter ist geboren

Es wurde Wirklichkeit – der Lobomat hat sich vermehrt!

Am KroKuS Bemerode haben Kinder ihre Version eines “KroKuSbotter’s” erschaffen.
Auf lustigem Wege wollte der KroKuS seine Besucher gerne  auf kommende Veranstaltungen aufmerksam machen und ist auf der Suche über den Lobomat(en) gestolpert. Die Idee etwas in dieser Richtung mit Kindern umzusetzen war schnell geboren – hier ist das Ergebnis zu sehen und hatte auf dem Sommerfest am 19.8.2017 Premiere.
Auf Kassenbon-Papier werden per Knopfdruck zufällig aus kommenden Veranstaltungen drei ausgewählt und ausgedruckt. Das ganze Solar-betrieben und natürlich mit praktischen USB-Steckdosen um dem stromhungrigen Reisenden das Laden des Handys zu ermöglichen.
Das ist Service!

 

Lob für den LOBOMAT

Hallo Übermorgen – Ideen, die die Welt verändern

Unter diesem Motto findet vom 7.-11-11-2016 die Jugendbuchwoche in Hannover statt. Und hier hat auch der LOBOMAT seinen ersten offiziellen Auftritt. Damit der LOBOMAT aber zum Leben erweckt werden kann, braucht er natürlich Lob das er später verteilen darf. Hier hat die Helene-Lange-Schule tatkräftig unterstützt und freundlicherweise für die Erstbefüllung gesorgt. Wozu? Um all den Besuchern die mögen ein Lob mit auf den Weg zu geben.

Hallo Welt!

Der Lobomat hat das Licht der Welt erblickt!

Am Freizeitheim Linden ist der Lobomat zusammen mit Bettina Kahle und Silke van Laak (Freizeitheim Linden) als Beitrag für die Jugendbuchwoche 2016 in Hannover entstanden.
Vorerst stand nur die schnöde Technik, das tolle Aussehen und die Lobe hat er erst durch die freundliche Unterstützung der Helene-Lange-Schule erhalten.

Für mehr Informationen: (* sind zu entfernen)

Bettina Kahle: Bettina.Kahle*@*hannover-stadt.de
Jörg Appel: mail*@*joerg-appel.de
Andreas Ohrdorf: andreas_ohrdorf*@*yahoo.de
oder post*@*lobomat.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen